Konzerte

Lebendig - Bewegt

- Ungehört

 

 

 

 

In Konzerten mit verschiedenen Schwerpunkten entführt das Ensemble „Le chant des oyseaux“ die Zuhörer in eine reiche Klangwelt vergangener Zeiten. Mit sichtlicher Freude und Intensität wird auf historischen Instrumenten aus Renaissance, Barock und Klassik ein einzigartiges Klangerlebnis präsentiert.

Zwei Renaissancetraversen und eine Gambe zaubern mit Liedern und Tänzen aus der Renaissance alte Zeiten klanglich herbei.

Der intensive Klang des barocken Instrumentariums, gepaart mit großer Spielfreude und Stilsicherheit macht Konzerte mit „Le chant des oyseaux“ zu einem besonderen Erlebnis.

Virtuoses Spiel in klassischen Werken und die Verbindung „alter Musik“ mit Kompositionen, die eigens für die Programme entstanden sind, sorgen für Begeisterung beim Publikum.